Wie Snoopy ins Mainzer Rathaus einzog…

Bis zu seinem Tod 1971 arbeitete der dänische Designer (und Architekt) Arne Jacobsen zusammen mit dem Architekten Otto Weitling am Bau des Mainzer Rathauses. Für dieses Projekt entwarf Jacobsen eine Serie von Loungemöbeln, die Snoopy genannt wurden. Die Modulsofas haben eine niedrige Sitzhöhe, weswegen sie nur kurz in Serie produziert und dann aus dem Programm genommen wurden. Da wir seit gestern probesitzen können, wissen wir aus erster Hand, dass man trotz dieser geringen Höhe extrem komfortabel sitzt.

Unser Zweisitzer ist mit schwarzem Kvadrat-Stoff bezogen und trotz seiner ca. 45 Jahre in fast jungfräulichem Zustand. Es stammt von einem ehemaligen Thonet-Vertreter, der es von einem ehemaligen Fitz Hansen-Vertreter getauscht hat, wahrscheinlich gegen Thonet-Möbel.

Product: Modul-Sofa 3600, "Snoopy"

Designer: Arne Jacobsen

Manufacturer: Frith Hansen

Year: 1971

Production period: wenige Jahre

Dimensions: L: 130 cm, T: 84 cm, Höhe: 64 cm, Sitzhöhe: 32 cm.

Price: