Lounge Chair No. 670 und Ottoman No. 671.

Sold, sorry.

Wenn man vom „Eames Chair“ spricht, meint man den Sessel der Sessel: das bequemste, was das 20. Jahrhundert zu bieten hatte. Denn tatsächlich steht er in der Tradition der biedermeierlichen Ohrensessel – und natürlich der englischen Clubsessel. Charles & Ray Eames entwickelten den „Lounge Chair + Ottoman“ als modernere und noch komfortablere Variante für das 20. Jahrhundert. Das Designerpaar hatte bis dahin eher günstig zu produzierende Möbel entworfen, der Lounge Chair hingegen war im Hochpreissegment angesiedelt – und das sieht man ihm auch an. Ein solcher Sessel ist Designikone, Luxusobjekt und Lieblingsort zugleich.

 

Achtung: Obwohl der Lounge Chair so kompakt und robust aussieht – seine Konstruktion ist durchaus filigran. Es ist nicht ratsam, sich hinter dem Stuhl stehend auf die Rückenlehne zu stützen oder sich auf die Armlehnen zu setzen (was man damals ohnehin nicht getan hätte). Denn sowohl Rücken- als auch Armlehnen sind über einen Metallsteg und 3 Shockmounts mit dem Plywood der Sitzschale verbunden. Es gibt keine andere stützende Verbindung für die Rückenlehne. Bei aussergewöhnlich starker Belastung können die auf der einen Seite geklebten Shockmounts abreissen. Ausserdem sind die Shockmounts aus Gummi – und das kann über den Zeitraum von mehreren Jahrzehnten porös werden (wie jeder weiß, der mal einen alten Fahrradreifen flicken musste). Unsere alten Originale gehen alle durch die Hände des offiziellen Vitra Restaurators, der sie mit Original-Ersatzteilen restauriert, neu polstert und natürlich auch alle Shockmounts erneuert.

 

Der hier gezeigte Lounge Chair stammt aus den frühen 1970er-Jahren, das Holz ist Rio Palisander (CITES liegt vor), das Leder „rehbraun“. Er ist vollständig restauriert (Kissenfüllung originalgetreu neu, Shockmounts neu, Leder gereinigt + gepflegt). Als wir ihn gefunden haben, war er unter der linken Armlehne gebrochen (ja, genau, da hat jemand die Bedienungsanleitung nicht gelesen). Die Stelle war mit einem Metallbügel „geschient“ – unser Vitra-Restaurator hat die Sperrholzschichten unter dem Riss komplett neu aufgebaut und die Löcher verschlossen. Diese Reparatur bleibt natürlich sichtbar, gehört aber eben zur Geschichte dieses Stuhls.

Product: Lounge Chair No. 670 und Ottoman No. 671

Designer: Ray & Charles Eames

Manufacturer: Vitra

Year: 1956

Production period: bis heute

Dimensions: Sessel: H: 82 cm, B: 83 cm, T: 84 cm; Ottoman: H: 42 cm, B: 65 c, T: 53,5 cm

Materials: Rio Palisander, Leder, Polsterung, Metall, Gummi

Price: