Die kleine Mafalda möchte aus dem func.-Paradies abgeholt werden.

Sold, sorry.

Mafalda ist eine Hippo-Dame besten Alters aus dem Renate-Müller-Stall. Über die Jahre von kleinen Kinderhänden liebevoll totgespielt, was zu ihrem unwiderstehlichen Charme führt. Die oberste Schicht Rupfen ist quasi weggestreichelt worden, keine Sorge, darunter ist eine 2. Stoffschicht, es quillt also nix raus.

Die Designerin Renate Müller hat nach ihrem Studium in den 1960er Jahren in der elterlichen Werkstatt in Sonneberg angefangen, hochwertiges, therapeutisches Spielzeug zu entwicklen. Bereits 1967 wurden ihre serienreifen Tierfiguren auf der Leipziger Frühjahrsmesse gezeigt. 1972 wurde ihr Betrieb verstaatlicht, Renate Müller verlor die Markenrechte an ihren Figuren. Direkt nach der Wende hat sie die Markenrechte zurückgekauft, ihren Betrieb reprivatisiert und fertigt seit dem zusammen mit ihrer Tochter die Figuren nach Auftrag wieder an.

2012 zeigt das New Yorker Museum of Modern Art (MoMA) ihre Entwürfe im Rahmen der Ausstellung „Century of the Child“, 2 weitere Einzelausstellungen in NY 2010 und 2014 in der R20th Century Gallery haben die Entwürfe von Renate Müller zu weltweit gefragten Sammelobjekten gemacht.

 

Product: Hippo

Designer: Renate Müller

Year: 1960er Jahre

Dimensions: L: 81 cm, B: 34 cm, H: 31 cm

Materials: Rupfen

Price: